FoodbloggerCamp – Supergeil

Viel ist schon geschrieben worden über das Foodblogger-Camp, das am 1.-2. März 2014 in Reutlingen im CookingConcept bei Marcus stattgefunden hat.

Und ich bin beim lesen der Berichte garnicht hinterher gekommen, zu zählen, wie oft darin das Wort „Supergeil“ vorkommt. Auf jeden Fall: Sehr oft! Und das zurecht, das Wochenende war nämlich wirklich SUPERGEIL!

Ich bin relativ kurzfristig noch an ein Ticket für das Camp gekommen und war die ganze Zeit dort so happy, dass ich dabei sein konnte. Ich habe unglaublich viel gelernt (z.B. zum Thema Suchmaschinenoptimierung, Foodfotografie, Japanischer Küche,…), unglaublich viel und unglaublich gut gegessen, unglaublich viel gelacht,… Nur eines habe ich nicht: unglaublich viel fotografiert… Als ich wieder zu Hause war, war ich ein wenig überrascht und erstaunt, dass ich meine Kamera zwar das ganze Wochenende spazieren getragen habe, dafür aber ziemlich wenig Bilder auf der Speicherkarte zu finden waren.
Gerne zeige ich euch aber die Bilder-Ausbeute und möchte an dieser Stelle noch einmal Jan und Mella für die Organisation dieses supergeilen Wochenendes danken!

FoodBloggerCamp Tagesplan

 

FoodBloggerCamp 2014 Shoot the Shooter

 

FoodBloggerCamp 2014 Macarons

 

FoodBloggerCamp 2014 Gemüse

 

FoodBloggerCamp 2014 Burgerzutaten

 

Burgerfreuden

Übrigens: Alle Rückblicke vom Camp findet ihr hier!

Advertisements