Blogevent: Zeigt her eure Suppen!

Ich liebe Suppen! Vor allem, wenn es draußen immer kälter wird und das Wetter scheußlich ist, gibt es nichts besseres, als eine warme Suppe!

Und weil es mich total interessiert, was bei euch für Suppen auf den Tisch kommen, freue ich mich, wenn ihr eure Suppenrezepte mit mir teilt!

Zeigt her eure Suppen

Schickt mir eure Rezepte bzw. einen Link zu eurem Blogbeitrag bis zum 23.11. per Mail an crina@gmx.net oder hinterlasst mir einen Kommentar (keine Archivbeiträge!). Gerne dürft ihr auch den Banner mitnehmen!

Ich werde dann eine Zusammenstellung machen, damit wir ganz viele Rezepte im Überblick haben!

Und zur Inspiration habe ich heute gleich noch das Rezept der Suppe für euch, die ihr im Banner erkennen könnt:

Schnelle Kartoffelsuppe (mal anders)

Zutaten:
1,2 l Gemüsebrühe
650 g festkochende Kartoffeln
2 EL kleingeschnittene, grüne Oliven
Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter nach belieben
ein paar Spritzer Worcester Sauce

1. Schäle die Kartoffeln und schneide sie in dünne Scheiben.

2. Dann bringe die Gemüsebrühe zum kochen, gib die Kartoffelscheiben hinzu und lass es ca. 7-10 Minuten kochen, bis die Kartoffeln noch ein wenig biss haben. (Jenachdem wie dick oder dünn du die Scheiben geschnitten hast, dauert das auch etwas kürzer oder länger.)

3. Wenn die Kartoffeln in der Suppe gar sind, nur noch die kleingeschnittenen Oliven mit dazu und die Suppe mit Gewürzen, Kräutern und ein paar Spritzern Worcester Sauce abschmecken.

Und schon ist die Suppe fertig, ein ratz fatz Essen, wenn man Hunger auf was Warmes hat!

Weiße Schoko-Cashew-Mini-Muffins

Hu, viel los in meinem Leben, ich hab einen neuen Job und starte dort gleich voll durch… nebenzu schließe ich den Anderen gerade noch ab, da kommt so einiges zusammen und das bisschen Haushalt macht sich halt doch nicht von allein 😉

Deswegen war es die letzte Zeit mal wieder etwas ruhiger hier. Ich möchte euch heute aber noch das Rezept für die Mini-Cashew-Weiße Schoko-Muffins zeigen, die ich gebacken habe, um mich von ein paar ganz tollen Frauen im „alten“ Job zu verabschieden.

Weiße-Schoko-Cashew-Muffins

Weiße Schoko-Cashew-Mini-Muffins
(ergibt 24 Stück)

Zutaten:
40ml Milch
75g weiße Schokolade
50g Cashew-Kerne
100g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Zitronenschale
1 Ei
50g Puderzucker
75g Joghurt
1 TL Licor 43 (oder ein anderer Likör)
nach Wunsch Kuvertüre zum verzieren

1. Erhitze die Milch und lass die weiße Schokolade darin langsam schmelzen. Paralell dazu kannst du die Cashew-Kerne in einer Pfanne ohne Öl hellbraun rösten.

2. Heize den Backofen auf 175° C vor, hacke die Cashew-Kerne und vermische sie mit Mehl, Backpulver und Zitronenschale.

3. Rühre in einer Schüssel das Ei mit dem Puderzucker schaumig und gibt dann den Joghurt, den Likör und die geschmolzene weiße Schokolade dazu und verrühre es gut.

4. Dann die trockenen Zutaten hinzu geben und mit einem Teigschaber nur schnell vermischen, bis alle Zutaten nass sind. Dann in ein mit Muffinförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen (alternativ tut es natürlich auch ein gefettetes Muffinblech) und für ca. 10 Minuten backen.

5. Wenn du willst kannst du die Muffins dann, nach dem auskühlen noch mit weißer Schokolade (oder was dir sonst einfällt/gefällt) verzieren.