Mittwochsbox: Aprikosen-Sandwich

Hu, das war knapp! Es ist schon wieder Mittwoch und heute früh hat die Zeit nur noch schnell zum Sandwich machen und knipsen gereicht. Heute Mittag hab ich es mir dann schmecken lassen und dann war es aus den Augen, aus dem Sinn und jetzt hätte ich beinahe vergessen, euch mein feines Aprikosen-Senf-Käse-Sandwich vorzustellen.

wpid-Aprikosen-Sandwich-2013-07-24-07-00

Ich hoffe, es ist noch nicht zu spät, es bei Mone zur Mittwochsbox einzureichen, aber euch präsentiere ich es hier auf jeden Fall 🙂

Aprikosen-Käse-Feigensenf-Sandwich

Aprikosen-Sandwich

Zutaten:
4 Scheiben Brot nach Wahl (bei mir gabs Toast-Brötchen)
2 TL Frischkäse
1 TL Feigensenf
2 Aprikosen
8 dünne Scheiben nussigen Käse
ein paar Blatt Rucola

Sandwich Mittwochsbox

Verrühre den Frischkäse mit dem Senf, gib ihn auf ein Brot deiner Wahl, dann kommt Rucola, Aprikosen, Käse obenauf. Fertig!

(ich glaube, eine so kurze Anleitung gab es hier noch nie 🙂 )

Mittwochsbox Aprikose Sandwich

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Meine Liebe, gar nichts ist hier zu spät…. 😉 Sandwichs sind bei dem Wetter immer super, und deiner sieht auch voll lecker aus. Schön das du wieder dabei bist.
    Liebe Grüße
    Mone 🙂

    Antwort
  2. Sieht wirklich sehr sehr hübsch aus, was du da in deiner Box hast!

    Antwort
  3. Mmh das sieht soo lecker aus, da könnte ich jetzt direkt reinbeissen 😀

    Alles Liebe
    Sarah

    Antwort
  4. Das stell ich mir sehr lecker vor. Ich bin ja auch jemand von der ich-schmier-Marmelade-auf-meine-Käsesemmel-Fraktion. 😉 Von daher ist das mit frischen Aprikosen bestimmt auch toll!
    LG, Ramona

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: