20. Dezember: Weihnachts-Dessert

20. Dezember

So ihr Lieben, während ich gerade die Tage vor Weihnachten im polnischen Riesengebirge verbringe, macht sich der oder die ein oder andere von euch noch Gedanken über die letzten Geschenke oder das Weihnachts-Menü. Dabei kann ich euch mit einem feinen Nachtisch helfen, den vor kurzem eine Kollegin von mir gemacht hat und der uns, gemeinsam mit einem Espresso, den Nachmittag sehr versüßt hat!

Dessert Mascobado Sahne

Bei mir heißt er einfach nur „Bomben-Nachtisch“ weil er einfach Bombe schmeckt und wenn man die Zutaten liest, erschließt sich das Wort „Bombe“ auch nochmal auf eine andere Art und Weise 😉

Zutaten für ca. 6 Portionen:
500ml Sahne
50g Butter
150g Mascobado Zucker
2TL Speisestärke
Kumquats

Panna Cotta mit Mascobadozucker

Erhitze die Sahne gemeinsam mit der Butter und dem Mascobadozucker in einem Topf. Wenn die Sahne aufgekocht ist, rührst du 2 TL Speisestärke mit wenig kaltem Wasser an und gibst es unter Rühren in den Topf.
Dann gibst du die Creme in kleine Schälchen und lässt sie im Kühlschrank abkühlen. Zum Schluss garnierst du die Schälchen mit Kumquats, die durch ihre herbe Note dem süßen Nachtisch das gewisse Extra geben!

Nachtisch mit Kumquats

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Das klingt gigantisch! Die kleinen Glaeser kommen mir bekannt vor – futterst Du auch so gerne Gü Puds? 😉

    liebe Gruesse,
    Persis

    Antwort
    • Hey Persis,
      mh, ich habe ehrlich gesagt erst einmal vor lauter Neugier welche gekauft (ich weiß nichtmehr, welche Sorte), fand sie aber ziemlich süß und klebrig. Aber die Gläser kann mann immer gut brauchen 😉
      Süße Grüße,
      Carina

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: