16. Dezember: Elisenlebkuchen

16. Dezember

Wow, nur noch 8 Tage bis Weihnachten. Und geht es euch auch so, dass ihr am überlegen seid, nochmal Plätzchen nachzubacken? Oder gibt es bei euch die kleinen Süßen vielleicht erst ab Heilig Abend?
Was ich, neben dem feinen Schokoladenbrot, immer wieder mal nachbacke, sind die Elisenlebkuchen. Sie gehören für mich zu Advent und Weihnachten einfach dazu. Das Rezept habe ich von meiner Mama und ich bin sehr zufrieden, dass ich sie dieses Jahr annähernd so lecker hinbekommen habe, wie sie. (Ich kann euch sagen, im letzten Jahr habe ich es mehrfach versucht und war immer total unglücklich, weil sie einfach nicht so werden wollten, wie ich sie kenne und liebe…) Aber jetzt ist alles gut und ich kann euch das Rezept mit Stolz präsentieren:

Zutaten:Elisenlebkuchen mit Mandeln hoch
3 Eier
150g Zucker
1,5 EL Vanille-Zucker
1/2 Flasche Rum-Aroma
1/2 TL Zitronenschalen-Abrieb
2 Msp Nelken
1,5 TL Zimt
2 Msp Backpulver
100g Citronat
200g Mandeln
150g Haselnüsse (alternativ kann man sie auch gegen Mandeln ersetzen)
Oblaten (Durchmesser 50mm)

1. Mahle die Nüsse, Mandeln und das Citronat fein. (Ich vermische das immer davor und gebe es als Gemisch in die Reibe, dann verklebt das Citronat nicht.) Mische Zitronenschalen-Abrieb, Nelken, Zimt und Backpulver unter das gemahlene Gemisch.

2. Rühre die Eier gut schaumig. Gib den Zucker und Vanillezucker dazu und rühre es gute 15 Minuten lang weiter schaumig. Gib dann das Rum-Aroma und die trockenen Zutaten zum Zucker-Ei-Gemisch und rühre solange, bis alle Zutaten nass sind.

3. Heize den Backofen auf 140° C Umluft vor. Streiche  immer einen Esslöffel voll Teig auf eine Oblate und gib ihm mit Hilfe des Löffels eine halbrunde Oberfläche. (Tipp: Wenn du den Löffel zwischendrin in warmes Wasser tauchst, geht es einfacher.)

4. Backe die Lebkuchen dann für 25-35 Minuten (da musst du auf deinen Ofen achten), dass sie leicht braun, aber noch schön saftig sind.

Wenn du willst, kannst du ihnen dann noch eine Schoko-Überzug verpassen, ich mag sie aber lieber einfach so pur! 🙂

 Elisen-Lebkuchen

Elisenlebkuchen

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: