7. Dezember: Zebra-Mohn-Plätzchen

7. Dezember

Ich muss gestehen, heute fällt mir keine ordentliche Einleitung zum Rezept ein… Das liegt vielleicht auch daran, dass ich fleißig in der Küche bin, um euch bis Weihnachten noch leckere Sachen präsentieren zu können. Deswegen ohne große Worte ein Rezept für ein etwas anderes schwarz/weiß-Gebäck, die Zebra-Mohn-Plätzchen.

Schwarz-Weiß Gebäck mit Mohn

Zutaten (ergibt 1,5-2 Bleche):
175g Mehl
100g Butter
80g Zucker
1 Ei & 1 Eiweiß
50g gemahlener Mohn

Zebra-Mohn-Plätzchen

1. Verknete Mehl, Butter, Zucker und das Ei zu einem geschmeidigen Teig. Dann teilst du den Teig in 2 gleichgroße Hälften und knetest in eine Hälfte den Mohn mit hinein. Stelle beide Teige kühl.

2. Wenn der Teig gut durchgekühlt ist, rollst du beide Teige gleich dick aus, bestreichst eine Teigplatte mit Eiweiß und gibst die andere Teigplatte darauf. Dann schneidest du die Platte in gleichmäßige Streifen und stapelst die Streifen aufeinander (dabei die Schichten immer mit Eiweiß einstreichen). Am Schluss hast du dann eine lange, eckige Stange. Diese packst du in Folie ein und legst sie nochmal in den Kühlschrank.

3. Wenn sie kalt ist, heizt du den Backofen auf 170° C Umluft vor, schneidest gleichmäßige Streifen ab, legst die auf ein Blech und bäckst sie, je nach dicke der Plätzchen 8-10 Minuten.

Und schon sind sie fertig, die Plätzchen mit den Zebrastreifen! 🙂

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare

  1. Mhhhhh die sehen sehr super aus!

    Antwort
  2. Die Plätzchen kommen gerade frisch aus dem Ofen und schmecken ganz herrlich, mal abgesehen davon, dass sie wunderbar aussehen! Sobald sie abgekühlt sind, werde ich sie schleunigst vor meinem Gastbruder verstecken, der hat nämlich die Ergebnisse meiner dieswöchigen Backaktionen schon fleißig verputzt, dabei soll bis Weihnachten doch auch noch was übrig bleiben. 😉

    Antwort
  3. waltraud gaudig

     /  November 5, 2013

    Danke für das tolle Rezept, wird am WE gleich ausprobiert 😉

    Antwort
    • Hallo Waltraud,
      bitte gerne! Wenn du es ausprobiert hast, freue ich mich über einen Bericht 🙂
      Viele Grüße,
      Ina Mia

      Antwort
  1. Das 7. Fensterchen | Eulinda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: