A Sackerl bitte…

…heißt der Wunsch nach einer Tüte in Österreich. Ich bin zwar weder Österreicherin, noch lebe ich dort, aber das Wort Sackerl zaubert mir immer wieder ein lächeln ins Gesicht.

Damit eine liebe Freundin von mir und meine Firmpatin nicht mehr nach einem Sackerl einer Plastiktüte verlangen müssen, hab ich ihnen jeweils einen Stoffbeutel genäht.

Die Ergebnisse seht ihr hier:

Ich hab zwar ewig für die zwei Beutel gebraucht, weil ich mal wieder so viel anderes noch zu tun hatte und mehrere Projekte gleichzeitig am laufen hatte (die Ergebnisse könnt ihr hoffentlich auch bald hier bewundern).

Aber trotzdem war es eigentlich kein Hexenwerk, und ich finde, dass sie schon etwas hermachen, oder?

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: