Gnocchis mit grünem Spargel und Feta

Endlich habe ich es auch geschafft, dass bei uns Spargel auf den Tisch gekommen ist!

Und zwar in folgender, super schnellen und einfachen Variante:

Rezept (für zwei gute Esser oder drei kleine bis normale Portionen 🙂 )

Zutaten:
500g Gnocchis aus der Kühltheke
500g grüner Spargel
1/2 Glas getrocknete Tomaten
2EL Tomatenmark
1 Packung Feta
Knoblauch (ich hab TK-Knoblauch genommen)
Salz, Pfeffer, weißer Balsamico, Olivenöl

1. Als erstes habe ich den grünen Spargel gewaschen, die weißen Enden geschält und die Stangen in 3-4 cm lange Stücke geschnitten. Die getrockneten Tomaten hab ich auch in kleine Stückchen geschnitten, genauso wie den Feta.

2. Dann hab ich begonnen, die Spargel-Stückchen in heißem Öl anzubraten. Und das Wasser für die Gnocchis aufgesetzt. Nachdem der Spargel schon etwas Farbe bekommen hat, habe ich die getrockneten Tomaten und das Tomatenmark dazu gegeben und mit angebraten.

3. Als nächstes sind die – in der zwischenzeit gekochten – Gnocchis mit in den Topf gekommen und wurden auch noch mit angebraten. (Wenn das ganze zu trocken wird, kann man einfach einen Schuss Wasser dazu geben)

4. Dann habe ich den Topf schon von der Herdplatte genommen, das ganze vorsichtig mit Salz und Pfeffer gewürzt (beim Salz ist Vorsicht geboten, nachdem der Feta ja eh schon recht salzig ist), Feta unterrühren und dann das ganze noch mit einem Schuss weißem Balsamico-Essig und Olivenöl abgeschmeckt.

5. Und schon war es fertig und fast genauso schnell auch wieder aufgegessen 🙂

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: